REDO BURGERBÜRO

Systemgastronomie neu definiert

Antrag gegen Burger – ein Erfolgskonzept der Redo Unternehmensgruppe. Bürokratie pur gibt es  nur im Burgerbüro! Wie läuft eine Bestellung ab?

  1. Antrag ausfüllen
    Wie beim Burgeramt auch bekommt jeder Kunde ein Formular in dem er seine Bestellung per Antrag ausfüllt!
  2. Wartenummer ziehen
    Nach dem ziehen der Wartenummer wird der Kunde von einem unserer hochmotivierten Sachbearbeitern aufgerufen.
  3. Antrag abgeben
    Unsere Bürokraten bearbeiten den Antrag und bereiten einen saftig frisch-gegrillten Burger zu.

Ein einmaliges Konzept mit durchdachtem Innendesign feierte 2012 sein Debüt und überzeugt bis heute mit einem „Amtlich bestätigten Burgergenuss!“

2012 Gründungsjahr

Über 750.000 Burger im Jahr

4x in Berlin & Brandenburg

4x in Berlin und Brandenburg mit über 750.000 servierten Burgern jährlich

Das Burgerbüro versorgt seine Antragsteller mit frischem irischem Rindfleisch und feinstem U.S. Angus Beef. Auch für vegetarische und vegane Burgerspeziläten ist gesorgt. Mit viel Liebe zum Geschmack entstehen hier ständig neue außergewöhnliche Burgerkreationen.

Mittlerweile gibt es Burgerbüros in folgenden Städten: Berlin, Potsdam, Cottbus und Frankfurt (Oder). Weitere Filialen sind bereits in Planung.

4x in Berlin & Brandenburg

Berlin

Frankfurt

Cottbus

Potsdam

OBEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen